IMKEREI IN HERDECKE

 

 

Nachrichten aus Wetter und Herdecke; WP/WR 16.12.2009

 

Honig als Geschenk für Kinder

Nach dem gelungenen Start im letzten Jahr ist es den heimischen Imkern erneut gelungen, eine ansehliche Menge des selbst produzierten Honigs dem Kinderschutzbund Herdecke zu spenden.

38 Gläser mit jeweils einem Pfund und 36 Gläser mit jeweils einem halben Pfund Honig übergaben die Imker kürzlich den Kinderschützern im „Kindereck” an der Wetterstraße.

Nun können Kurt Bade, Anton Rosenkranz, Ludger Sauerwald und alle anderen Imker sicher sein, dass der Honig als Geschenk nur auf die Tische und zu den Kindern gelangt, die nicht auf der Sonnenseite leben.

Ihnen soll der Honig aus eigener Produktion die Wintermonate versüßt. Die Imker hoffen, dass es gelingt, diese Aktion auch im kommenden Jahr fortzusetzen.

Roland Müller